Hurra, Hurra, nach Corona sind wir wieder da!

Ab dem 11. Mai können wir unter strengen Auflagen wieder Unterricht anbieten

Die letzten Wochen waren für uns mehr als schwierig. Immer wieder neue Auflagen, neue Termine, viele Schüler, die gern wieder zum Unterricht kommen wollten statt uns nur auf Video sehen zu können.

Ab dem 11. Mai 2020 können wir den Musikschulbetrieb wieder aufnehmen, allerdings mit strengen Regeln und Auflagen zu unserem und eurem Schutz.

Die Auflagen und Regeln

  1. Abstandsregeln: In allen Räumlichkeiten muss jederzeit ein Mindestabstand von
    1,5m zwischen allen Personen eingehalten werden. Davon ausgenommen sind
    solche Tätigkeiten, bei denen eine engere körperliche Nähe nicht zu vermeiden ist;
    in diesen Fällen sind geeignete Schutzmaßnahmen wie das Tragen eines Mund-
    Nasen-Schutzes erforderlich.
  2. Körperkontakt vermeiden: Alle sind aufgefordert auf Händeschütteln,
    Umarmungen u. ä. zu verzichten. Ebenso sind die bekannten Husten- und
    Niesetikette sowie die persönlichen Hygieneregeln einzuhalten.
  3. Händewaschen: Alle Lehrkräfte und Schüler-/innen sind aufgefordert vor jedem
    Unterricht gründlich mit Seife die Hände zu waschen ( 20-30 Sekunden).
    Seifenspender und Einmaltücher sind in der Toilette verfügbar. Oberflächen und
    Türklinken werden regelmäßig gereinigt. Während des Händewaschens ist die Tür
    offen zu lassen, um unnötige Touchflächen nach dem Händewaschen zu
    vermeiden.
  4. Masken: Die Schüler-/innen und Lehrer-/innen werden aufgefordert,
    beim Betreten der Musikschule und in allen allgemein zugänglichen
    Teilen des Gebäudes Masken zu tragen.
  5. Desinfektion: Räumlichkeiten, Türklinken, Notenständer, Klavier und sonstige
    häufig benutzte Gegenstände werden durch die Musikschule und den Dozenten
    nach jedem Schüler desinfiziert, hilfsweise ausschließlich von der Lehrkraft berührt.
  6. Benutzung der Instrumente: Die zeitgleiche gemeinsame Benutzung eines
    Instruments ist für die Zeit der Pandemie ausgeschlossen. Die Unterrichtsmethodik
    und/oder Anzahl bereitgestellter Instrumente werden diesen Gegebenheiten
    angepasst. Das Ausleihen und / oder gemeinsames Benutzen von bspw.
    Stimmgeräten, Schreibzeug, Notenständer oder ähnliches ist derzeit nicht möglich.
  7. Lüftung der Unterrichtsräume: Nach Unterrichtseinheiten lüften die Lehrer den
    jeweiligen Unterrichtsraum angemessen.
  8. Zutrittsverweigerung: Keinen Zutritt zum Gebäude der Musikschule haben
    Schüler-/innen sowie Lehrer-/innen mit Krankheitssymptomen.
    Als Einstufungskriterien gelten die Kriterien des Robert Koch Instituts, siehe:
    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung.ht
    ml
  9. Angebot alternativer Unterrichtsformen: Onlineunterricht wird weiterhin alternativ
    nach Absprache mit den Lehrern angeboten.
  10. Belehrung Die Lehrkräfte haben alle Schüler-/innen über die oben genannten
    Hygienemaßnahmen zu belehrt.
    Schüler- /innen, die diese Hygieneregeln nicht einhalten, dürfen leider nicht am
    Unterricht teilnehmen.

Eine Bitte

Haltet euch an die Regeln. Denn für uns ist es genau so ärgerlich wie für euch, wenn wir den Betrieb vorrübergehend wieder aufs Online-Learning umstellen müssen.